Jan Nielinger läuft demnächst in der Kampfbahn Schwansbell auf. © Bernd Janning
Fußball-Westfalenliga

Jan Nielinger bringt einen Hauch von Liverpool zum Lüner SV

Mit 17 in die Landesliga, mit 19 in die Westfalenliga: Jan Nielinger kommt mit Selbstvertrauen zum Lüner SV. Dabei hat er eine klare Vorstellung, wie er seine Position interpretieren möchte.

Davon gäbe es nicht viele, hatte Christian Hampel über Jan Nielinger gesagt. Der Trainer des Lüner SV plant den 19-Jährigen fest für eine oft vernachlässigte Position ein. Der Neuzugang kommt mit Selbstvertrauen zum Westfalenligisten.

Jan Nielinger hat sich angeboten beim Lüner SV

Jan Nielinger spielt gerne wie die Außenverteidiger des FC Liverpool

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.