Der Stadtsportbund Dortmund kann die Fragen seiner Klubs derzeit nicht beantworten. © Jens Lukas
Meinung

Jugendspielgemeinschaft bekämpft nur die Symptome – Vereine sind in der Pflicht

Die Jugendspielgemeinschaft des SV Preußen und VfB Lünen ist eine gute Idee. Doch die Probleme der Vereine löst sie nur bedingt. Beide Klubs sind mehr denn je in der Pflicht, meint unser Autor.

Der VfB Lünen und der SV Preußen schließen sich in der Jugend zu einer Spielgemeinschaft zusammen. Die C-, B- und A-Juniorenfußballer beider Vereine im Lüner Süden laufen gemeinsam auf, sobald die Corona-Pandemie dies wieder zulässt.

VfB Lünen und SV Preußen machen Konkurrenz klar aus

Vereine sind mehr in der Pflicht denn je

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.