Der TuS Niederaden hat seine weiße Weste in der Kreisliga B gewahrt. © Behrend
Fußball-Kreisliga B

Kuriose Startaufstellung: TuS Niederaden überrascht mit ungewohnter Formation

Der TuS Niederaden hat auch das sechste Saisonspiel für sich entschieden. Dabei bewies Trainer Amel Mesic in der Partie beim TuS Hemmerde vor allem in Sachen Aufstellung ein glückliches Händchen.

Der TuS Niederaden bleibt weiterhin das Maß der Dinge in der Kreisliga B. Gegen den TuS Hemmerde quälten sich die Mannen von der Kreisstraße allerdings bis zum Ende. Bei Abpfiff stand ein knapper 2:1-Erfolg. Niederadens Trainer Amel Mesic sorgte dabei mit einer Personalentscheidung für Verwunderung.

Williamson muss verletzt ausgewechselt werden

Mesic mit Vorstellung seiner Mannschaft nicht vollständig zufrieden

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.