Als Schiedsrichter muss der gebürtige Lüner regelmäßig unpopuläre Entscheidungen treffen. © Timo Janisch
Fußball

Lüner Schiedsrichter begann mit dem Pfeifen, weil er selbst der lauteste auf dem Platz war

Mittlerweile gehört er zu den bekanntesten Lüner Schiedsrichtern. Doch bevor er mit dem Pfeifen begann, ging er nicht immer selbst vorbildlich mit den Unparteiischen um.

2013 hat er mit dem Pfeifen begonnen. „Lange Zeit vorher und auch währenddessen habe ich noch selbst gespielt und war einer der lautesten auf dem Platz“, erinnert sich der Lüner Fußball-Schiedsrichter.

Fabian Wesenberg pfeift mittlerweile für Westfalia Wickede

Hallenstadtmeisterschaft „eine andere Nummer“

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.