Das Trainerteam des Lüner SV um Axel Schmeing (l.) und Karim Bouasker muss in Zukunft auf einen Defensivspieler verzichten.
Das Trainerteam des Lüner SV um Axel Schmeing (l.) und Karim Bouasker muss in Zukunft auf einen Defensivspieler verzichten. © Nico Ebmeier
Fußball

Lüner SV gibt langjährigen Leistungsträger ab – Spieler war sechs Jahre im Verein

Der Lüner SV verkündete zuletzt regelmäßig Neuzugänge für die kommende Saison. Nun tut sich aber auch auf der anderen Seite etwas, denn ein langjähriger Spieler hat den Verein vor Kurzem verlassen.

Die zahlreichen Englischen Wochen haben beim Lüner SV Spuren hinterlassen. Aufgrund der dünnen Personaldecke stand zuletzt sogar das Spiel des Fußball-Westfalenligisten beim Delbrücker SC lange auf der Kippe. Nun hat der LSV im Saison-Endspurt eine weitere Option verloren, denn ein langjähriger Leistungsträger hat den Verein mit sofortiger Wirkung verlassen.

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.