Der Lüner SV muss in den kommenden Monaten ohne den Sportlichen Leiter seiner Jugendabteilung auskommen.
Der Lüner SV muss in den kommenden Monaten ohne den Sportlichen Leiter seiner Jugendabteilung auskommen. © Günther Goldstein
Amateursport

Lüner SV reagiert auf Ausschluss des Jugendleiters: „Halte das Strafmaß für überzogen“

Normalerweise ist Torsten Block als Sportlicher Leiter für die Jugendabteilung des Lüner SV verantwortlich. Jetzt wurde Block aber für ein halbes Jahr gesperrt. Das trifft auf wenig Verständnis.

Der Sportliche Leiter der Jugendabteilung des Lüner SV ist für ein halbes Jahr gesperrt worden. Laut Offiziellen Mitteilungen des Fußball- und Leichtathletikverbands Westfalen (FLVW) hätten „diverse Unsportlichkeiten“ einen solchen Schritt erforderlich gemacht.

Zusammenarbeit soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt