Sascha Ambacher, Sportlicher Leiter des Lüner SV, muss in Zukunft auf die Dienste eines Talents verzichten.
Sascha Ambacher, Sportlicher Leiter des Lüner SV, muss in Zukunft auf die Dienste eines Talents verzichten. © Günther Goldstein
Fußball

Nachwuchstalent kehrt Lüner SV mit sofortiger Wirkung den Rücken

Der Lüner SV muss einen weiteren Abgang hinnehmen: Ein Nachwuchstalent hat sich nach knapp zwei Jahren beim LSV dazu entschlossen, den Verein inmitten des Saison-Endspurts zu verlassen.

Der Lüner SV wird auch in der kommenden Saison in der Fußball-Westfalenliga an den Start gehen. Das steht vier Partien vor dem Ende der aktuellen Spielzeit bereits fest. Dann muss der LSV allerdings auf die Dienste eines Nachwuchstalents verzichten, das schon jetzt nicht mehr am Training der Rot-Weißen teilnimmt.

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.