Sowohl Ramazan Kiymaz (M.) und die SG Gahmen als auch Sedat Özyavuz (r.) und der BV Brambauer II müssen am Wochenende unfreiwillig zuschauen.
Sowohl Ramazan Kiymaz (M.) und die SG Gahmen als auch Sedat Özyavuz (r.) und der BV Brambauer II müssen am Wochenende unfreiwillig zuschauen. © Marius Paul
Fußball

Nächste Absage-Welle im Lüner Fußball: Corona-Fälle verhindern gleich mehrere Partien

Schon am vergangenen Wochenende mussten einige Partien aufgrund von Corona-Fällen abgesagt werden. Auch an diesem Spieltag hat es wieder mehrere Lüner Fußball-Mannschaften erwischt.

Es bleibt dabei: die Corona-Pandemie wirbelt die Saisonplanung der Lüner Fußball-Mannschaften weiter gehörig durcheinander. Nachdem am vergangenen Wochenende bereits mehrere Spiele mit Lüner Beteiligung aufgrund von Infektionen abgesagt wurden, sind nun erneut einige Partien abgesetzt worden.

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.