Beim Lüner SV könnte in der kommenden Saison ein neuer Trainer an der Seitenlinie stehen.
Beim Lüner SV könnte in der kommenden Saison ein neuer Trainer an der Seitenlinie stehen. © Timo Janisch
Fußball-Westfalenliga

Neuer Trainer für den Lüner SV: Axel Schmeing hat seine Zusage gegeben

Axel Schmeing wird der neue Trainer des Lüner SV in der Westfalenliga. Eine offizielle Bestätigung steht zwar noch aus, der Verein kündigte für die nächsten Tage aber bereits eine Stellungnahme an.

Die Nachricht, dass Axel Schmeing ab der kommenden Spielzeit der neue Trainer des Lüner SV sein wird, wabert nun schon seit über einer Woche durch die Region. Aus dem ursprünglichen Gerücht ist nach Informationen dieser Zeitung längst ein Fakt geworden. Schmeing hat dem Westfalenligisten bereits seine Zusage gegeben. Nun wurde bekannt: Spätestens am Wochenende soll es offizielle Neuigkeiten geben. Wir haben die derzeit bekannten Informationen zusammengefasst.

Christian Hampel hat eine Doppelfunktion beim Lüner SV

Ihre Autoren
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.