Bei zwei weiteren Spielern des Lüner SV gibt es Klarheit in Sachen Zukunft.
Bei zwei weiteren Spielern des Lüner SV gibt es Klarheit in Sachen Zukunft. © Timo Janisch
Fußball-Westfalenliga

Personal-Karussell beim LSV dreht sich weiter: Nachwuchstalent bleibt, Defensivmann geht

Der personelle Umbruch beim Lüner SV nimmt weiter Formen an. Jetzt hat der Verein unter anderem mit einem Talent verlängert, das die neue sportliche Leitung schon beim Holzwickeder SC im Visier hatte.

Zwölf aktuelle Spieler bleiben bereits, zeitgleich werden allerdings auch elf Akteure den Klub verlassen – der Lüner SV wird in der kommenden Spielzeit mit einem gänzlich anderen Gesicht daherkommen. Nun hat der Westfalenligist mit einem Nachwuchstalent verlängert, im gleichen Atemzug aber auch den Abgang eines weiteren Akteurs angekündigt.

21-Jähriger stand in vier Spielen auf dem Platz

Schon in der Jugend auf dem Radar

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.