Der TuS Niederaden konnte am Wochenende beinahe minütlich zum Jubeln abdrehen.
Der TuS Niederaden konnte am Wochenende beinahe minütlich zum Jubeln abdrehen. © Günther Goldstein
Fußball

Sechserpacker überspringt 25 Plätze: Stürmer katapultiert sich bei Lüner Torjägerkanone nach vorne

Der TuS Niederaden feierte am Sonntag einen fulminanten 13:1-Sieg. Sechs Treffer gingen auf das Konto eines Mannes, der dadurch bei der Lüner Torjägerkanone einen gewaltigen Sprung nach vorne machte.

Seit vergangener Woche steht Nico Berghorst vom Fußball-Westfalenligisten Lüner SV an der Spitze der Lüner Torjägerkanone. Während die ersten drei der Tabelle zuletzt jedoch allesamt zum Zuschauen gezwungen waren, schob sich ein Lüner Stürmer still und heimlich auf Platz vier des Rankings. Den größten Sprung machte allerdings ein Torjäger des TuS Niederaden, der insgesamt 25 Plätze nach oben kletterte. Hier ist der aktuelle Stand:

Ihre Autoren
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.