Die Frage, ob das Training für den Nachwuchs nach nur wenigen Wochen wieder eingestellt werden muss, hat den Vereinen in Lünen große Sorgen bereitet.
Die Frage, ob das Training für den Nachwuchs nach nur wenigen Wochen wieder eingestellt werden muss, hat den Vereinen in Lünen große Sorgen bereitet. © Günther Goldstein
Amateursport

Steigende Fallzahlen: Stadt Lünen hat über Nutzung der Sportanlagen entschieden

Das Land NRW hat die geltende Corona-Schutzverordnung aktualisiert. Angesichts steigender Fallzahlen werden die Maßnahmen wieder intensiviert. Davon ist auch der Sport betroffen.

Die Sorge der Sportvereine war im Nachgang der letzten Bund-Länder-Konferenz groß. Der Hauptgrund: Wie würde man den Kindern und Jugendlichen unter Umständen erklären können, dass beispielsweise das Fußballtraining nach nur knapp zwei Wochen Betrieb bereits wieder eingestellt werden muss?

Nutzung der Hallen bleibt untersagt

Inzidenz am Sonntag erstmals wieder über 100

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.