Stefan Urban hat in den ersten Testspielen der Saisonvorbereitung den einen oder anderen Fehler beim SV Preußen Lünen festgestellt. © Timo Janisch
Fußball-Kreisliga A

SV Preußen ist nach drei Klatschen zuweilen hilflos, könnte aber schon bald wieder glänzen

Drei Niederlagen und 20 Gegentoren in drei Testspielen nach der Coronapause für den SV Preußen Lünen. In einem Monat steht das erste Punktspiel an. Was muss bis dahin passieren?

Zwei Bezirksligisten und einem A-Ligisten stellte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Urban in der bisherigen Saisonvorbereitung. Kein Sieg, nur vier Toren und zwanzig Gegentore sind die Zahlen zum Fußballjahr 20/21 der Preußen. Im Gespräch benennt Stefan Urban die Gründe für die bisherigen Auftritte.

Stefan Urban freut sich über Motivation der jungen Spieler des SV Preußen Lünen

Andere Aufgaben für den SV Preußen Lünen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren und aufgewachsen in Dortmund. Student der Journalistik. Seit der Kindheit vom Sport in all seinen verschiedenen Arten begeistert.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.