Furkan Kiymaz (r.) und die SG Gahmen konnten gegen Körne vor allem in der ersten Halbzeit überzeugen.
Furkan Kiymaz (r.) und die SG Gahmen konnten gegen Körne vor allem in der ersten Halbzeit überzeugen. © Günther Goldstein
Fußball

Traumtor, Dreierpack und ein kurioser Patzer: SG Gahmen liefert gegen SV Körne ab

Die SG Gahmen dominierte die A-Liga-Begegnung gegen den SV Körne. Nach der deutlichen Niederlage aus der Vorwoche zeigt die Mannschaft von Trainer Kadir Kaya ein anderes Gesicht.

Richtig viel zu tun hatte am Tag der Arbeit die Hintermannschaft des Fußball-A-Ligisten SV Körne. Die Hausherren von der SG Gahmen dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und wussten mit Spielwitz besonders in der ersten Halbzeit zu überzeugen. Trotzdem gab es für SG-Trainer Kadir Kaya zwei Schönheitsfehler.

Benashvili erzielt Traumtor in der Nachspielzeit der ersten Hälfte

Torwartfehler vom eingewechselten Tayfun Ünal

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.