Tim Wiggers erzielte für den TuS Niederaden sechs Tore in einem Spiel.
Sechsfacher Jubel: Tim Wiggers (M.) machte das halbe Dutzend alleine voll. © Günther Goldstein
Fußball

TuS Niederaden meldet sich mit 14-Tore-Festival zurück: „Haben uns Frust von der Seele geballert“

Der TuS Niederaden hat die eigenen Ansprüche im Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga A mit einem Kantersieg eindrucksvoll untermauert. Entscheidend daran beteiligt: Sechs-Tore-Stürmer Tim Wiggers.

Ein Dreierpack ist etwas Besonderes. Das weiß jeder, der schonmal Fußball gespielt hat. Drei Tore in einem Spiel, manch einer bekommt sowas in seinem ganzen Leben nicht zustande. Tim Wiggers vom Fußball-B-Ligisten TuS Niederaden gelang dieses Kunststück am Sonntag. Und das sogar zweimal innerhalb von 90 Minuten.

TuS Niederaden will neue Serie starten

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.