Marcel Reichwein und der Lüner SV mussten sich am Sonntag beim Cranger-Kirmes-Cup erneut mit einem Unentschieden begnügen.
Marcel Reichwein und der Lüner SV mussten sich am Sonntag beim Cranger-Kirmes-Cup erneut mit einem Unentschieden begnügen. © Jura Weitzel
Fußball

Verschossener Elfmeter und Schlussphase in Überzahl: Lüner SV kommt nicht über Remis hinaus

Für den Lüner SV hat es beim zweiten Spiel des Cranger-Kirmes-Cup erneut nur zu einem Unentschieden gereicht. Und das, obwohl der LSV beste Chancen hatte und zeitweise in Überzahl agierte.

Mit einem 1:1 gegen die Spvgg. Erkenschwick war der Lüner SV am Mittwoch in den Cranger-Kirmes-Cup gestartet. Am Sonntag stand für den Fußball-Westfalenligisten nun die nächste Härteprüfung auf dem Programm. Gegen YEG Hassel war der LSV zwar die spielbestimmende Mannschaft, konnte sein Übergewicht aber letztlich nicht in einen Sieg umwandeln.

Kevin Mattes vom Lüner SV bekommt Sonderlob vom Trainer

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.