Der VfB Lünen um Nico Kusserow (r.) hofft darauf, auch gegen den haushohen Favoriten jubeln zu können.
Der VfB Lünen um Nico Kusserow (r.) hofft darauf, auch gegen den haushohen Favoriten jubeln zu können. © Günther Goldstein
Fußball

VfB Lünen erwartet Monsteraufgabe im Pokal – Türkspor Dortmund gastiert an der Dammwiese

Der VfB Lünen erwartet in der fünften Runde des Kreispokals mit Türkspor Dortmund den Tabellenführer der Fußball-Landesliga 4. VfB-Trainer Mark Bördeling weiß um die Größe der Herausforderung.

Mit zwölf Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze und 16 Zählern Rückstand auf den Tabellenführer geht für den VfB Lünen in der Fußball-Kreisliga A2 weder nach unten noch nach oben viel. Umso interessanter ist die anstehende fünfte Runde im Kreispokal gegen den ambitionierten Landesligisten Türkspor Dortmund.

Landesligist präsentiert sich dieses Jahr in Torlaune

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.