Paul Wiemer ist immer noch regelmäßig auf der Sportanlage des VfB zu Besuch.
Paul Wiemer ist immer noch regelmäßig auf der Sportanlage des VfB zu Besuch. © Marius Paul
Fußball

VfB-Talent will in U19-Bundesliga durchstarten: „Der Aufwand ist schon enorm“

Paul Wiemer stammt aus der Jugend des VfB Lünen und spielt mittlerweile bei Preußen Münster. Um den Traum vom Profi-Fußball zu verwirklichen, nimmt der 17-Jährige einige Strapazen auf sich.

Mit seinen gerade einmal 17 Jahren hat Paul Wiemer bereits eine bewegte Fußballer-Laufbahn hinter sich. Unter anderem kickte das einstige Nachwuchstalent des VfB Lünen sogar einige Zeit in der berühmten Knappenschmiede des FC Schalke 04.

Bis zu fünf Trainingseinheiten in der Woche

Mit dem Zug und dem Bus zum Training

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.