Bevor Andreas Rumpf (r.) und BW Alstedde am Sonntag auf den VfL Schwerte treffen, geht es zuvor noch gegen ein anderes Schwerter Team.
Bevor Andreas Rumpf (r.) und BW Alstedde am Sonntag auf den VfL Schwerte treffen, geht es zuvor noch gegen ein anderes Schwerter Team. © Manuela Schwerte
Fußball

Vier wichtige Tage für BW Alstedde: Abstiegskampf in der Bezirksliga spitzt sich zu

Erst zwei Pflichtspiele bestritt BW Alstedde im aktuellen Kalenderjahr. Nun folgen binnen weniger Tage gleich zwei weitere Duelle, die jeweils zweifelsohne den Begriff „Sechs-Punkte-Spiel“ verdienen.

Zuletzt musste BW Alstedde tatenlos mit ansehen, wie einige Konkurrenten im Tabellenkeller der Fußball-Bezirksliga 8 teils überraschende Siege einfuhren. Am Donnerstag greift die Mannschaft von Spielertrainer Tim Hermes im Nachholspiel gegen ETuS DJK Schwerte nun auch wieder selber ins Geschehen ein und hat anschließend gleich die nächste wichtige Begegnung vor Augen.

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.