Elvan Tatli (l.) und der Lüner SV II zeigten sich am Sonntag schon durchaus verbessert.
Elvan Tatli (am Ball) und der Lüner SV II zeigten sich am Sonntag schon durchaus verbessert. © Goldstein
Fußball

Zweite Niederlage nach Neustart: Lüner SV II geht nach der Pause die Puste aus

Trotz einer 1:0-Pausenführung musste sich der neuformierte Lüner SV II am Sonntag erneut geschlagen geben. Trainer Ibrahim Akinci konnte der Pleite aber dennoch etwas Positives abgewinnen.

Der Lüner SV II testete am Sonntag gegen den Türkischen SC Hamm und musste dabei eine Niederlage einstecken. Trainer Ibrahim Akinci sieht das aber unkritisch und zeigt sich zufrieden mit dem Auftritt seines Teams, das zur Halbzeit sogar noch in Führung lag.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.