Ein Bild aus scheinbar längst vergessenen Tagen. Zuletzt geöffnet war das Freibad Brambauer im Jahr 2019. Danach war wegen Corona erstmal Schluss.
Ein Bild aus scheinbar längst vergessenen Tagen. Zuletzt geöffnet war das Freibad Brambauer im Jahr 2019. Danach war wegen Corona erstmal Schluss. © Blandowski (A)
Corona-Krise

Freibad in Brambauer soll dieses Jahr trotz Corona auf jeden Fall öffnen

Im Gegensatz zu 2020 stehen die Zeichen beim Trägerverein des Freibad Brambauer dieses Jahr auf öffnen der beliebten Freizeitanlage. Daran wird schon ordentlich gearbeitet - trotz Corona.

Laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist der normale Betrieb von Schwimm- und Spaßbädern bis auf wenige Ausnahmen verboten. Dazu gehören zum Beispiel Schwimmkurse für Kleinkinder. Das stört die Verantwortlichen beim Freibad Brambauer aber nicht weiter. Dort laufen die Vorbereitungen für einen potenziellen Saisonstart bereits auf Hochtouren.

2020 blieb das Freibad wegen Vorschriften geschlossen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, in Dortmund geboren, Diplom-Ökonom. Seit 1997 für Lensing Media unterwegs. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.