Die Firma Lackaffen aus Münster hat die Außenwand des Betriebs unter anderem mit Rotkehlchen geschmückt. © Varga
Kunstprojekt

Mit Video: Bunte Vogel-Graffiti beim Preußenbahnhof sorgen für Aufsehen

Wer am Bahnhof Preußen einfährt, kann ein großes Graffito von einem heimischen Wildvogel bewundern. Doch dieses Kunstwerk ist nur eines von vielen Werken in der Firma Werner Tiernahrung.

Wer aus Horstmar kommend von der Kurler Straße auf die Preußenstraße abbiegt, sieht, wenn er unter der Brücke hervorkommt, zuerst das Bild einer Haubenmeise, aufgetragen auf eine Hauswand. Fährt man weiter, sieht man eine ganze Mauer, die unterschiedliche heimische gefiederte Tiere zeigt. Es sind Graffiti der Firma Lackaffen, die im Auftrag der Firma Werner Tiernahrung bereits den Betrieb und die Büros verschönert hat.

Betriebszusammengehörigkeit fördern

Wildvogelfutter seit über 50 Jahren

Über die Autorin
Redakteurin
Kamener Kind mit Wurzeln in Bergkamen. Findet seriösen Journalismus wichtiger denn je. Schreibt gern nicht nur über Menschen und Geschehen, sondern in der Freizeit auch über fantastische Welten. Seit 2017 im Einsatz, erzählt seit 2022 die Geschichten ihrer Heimatstadt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.