Die Geschäftsstelle Lünen des Jobcenters Kreis Unna am Zentralen Omnibusbahnhof. Ein Mann aus Barmbauer hatte zu Unrecht Geld kassiert.
Die Geschäftsstelle Lünen des Jobcenters Kreis Unna am Zentralen Omnibusbahnhof. Ein Mann aus Barmbauer hatte zu Unrecht Geld kassiert. © Peter Fiedler (A)
Amtsgericht

Neue Arbeit und doch Geld vom Job-Center kassiert: Lüner vor Gericht

Zu Unrecht Geld vom Jobcenter kassiert, damit landete ein 25-Jähriger aus Lünen-Brambauer vor Gericht. Er hatte nicht gemeldet, dass er wieder in Lohn und Brot steht.

Die unangenehme Erfahrung, dass auch Unwissenheit nicht zwangsläufig vor großem Ärger schützt, musste ein 25-Jähriger aus Lünen-Brambauer machen. Er hatte das Jobcenter nicht frühzeitig über seine neue Arbeitsstelle informiert. Vor Gericht zeigte er sich nun geläutert.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Lebt im Sauerland und fühlt sich dort überaus wohl. Saß vor über 20 Jahren zum ersten Mal in einem Gerichtssaal, um über einen Prozess zu berichten und hat dabei ihren Traumjob gefunden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.