Ärger im Lüner Rathaus: Arnold Reeker droht Verlust und gleichzeitig Beförderung

Stv. Redaktionsleiterin
Der Technischer Beigeordneter Arnold Reeker. In der Ratssitzung am Donnerstag (15. 9.) geht es nicht nur um den künftigen Zuschnitt seines Fachbereichs, sondern auch um die seine Rolle im Verwaltungsvorstand.
Der Technische Beigeordnete Arnold Reeker. In der Ratssitzung am Donnerstag (15. 9.) geht es nicht nur um den künftigen Zuschnitt seines Fachbereichs, sondern auch um seine Rolle im Verwaltungsvorstand. © Stadt Lünen
Lesezeit

„Absolut selten“: Reeker contra Verwaltungsvorstand

Lüner Groko ist unzufrieden mit Reekers Dezernat

Vermeintliche Lösung: Konzentration auf Stadtplanung

Reeker ist der einzige verbliebene Kandidat