Wo Bauarbeiter malochen, sind Kinder nicht weit: Der Aldi-Abriss ist ein Magnet für kleine Zaungäste, aber auch so manchen Erwachsenen.
Wo Bauarbeiter malochen, sind Kinder nicht weit: Der Aldi-Abriss ist ein Magnet für kleine Zaungäste, aber auch so manchen Erwachsenen. © Daniel Magalski
Einkauf

Aldi-Abriss läuft in Lünen: Arbeiter machen Platz für modernen Markt

Wo Kunden ihre Autos abstellten, türmt sich schon der Schutt: Der Abriss der Aldi-Filiale an der Borker Straße läuft auf Hochtouren. Der Markt in Nordlünen macht Platz für Modernes.

Der Ex-Aldi ist auch ohne die Schilder im markanten Blau und die Fassade selbst für Nicht-Lüner noch als solcher zu erkennen, bald aber fallen das Dach und die ersten Mauern.

Verkaufsfläche wächst auf über tausend Quadratmeter

Über den Autor
Redakteur
Der Kreis Unna ist meine Heimat, im Beruf wie im Privaten. Die Geschichten der Menschen in Lünen und Selm zu erzählen, das ist seit über zwanzig Jahren meine Leidenschaft - und für die Ruhr Nachrichten schaue ich auch gerne über die Grenzen nach Nordkirchen und Olfen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.