Bäckerei Hira ist jetzt größer - und überstand nach dem Brand auch eine Woche ohne Strom

hzBäckerei an der Jägerstraße

Im Januar eröffnet und schon vergrößert: Die Selbstbedienungs-Bäckerei Hira in Lünen-Süd kommt an. Durch ein Feuer im Nachbarhaus gab es eine Woche keinen Strom. Jetzt backt der Ofen wieder.

Lünen-Süd

, 13.11.2019, 17:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Auf 50 Quadratmetern eröffnete die Bäckerei Hira an der Jägerstraße 43 Anfang des Jahres. Murat Erdem (30) hat sich damit einen Traum erfüllt. Vier Jahre lang war er vorher Geschäftsführer einer Bäckerei. Mit Hira wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit. Es wurde eine Erfolgsgeschichte. Denn Hira ist inzwischen zum multikulturellen Treffpunkt in Lünen-Süd geworden.

Erweiterung mit Platz für 30 Personen

Zu der kleinen Selbstbedienungs-Bäckerei mit drei Tischen hat Murat Erdem inzwischen das benachbarte Ladenlokal dazu gemietet. Ein Durchbruch öffnet die Bäckerei zu einem Frühstückssalon mit Platz für 30 Personen. Hier genießen die Lünen-Süder schon morgens oder nachmittags zum Kaffee, Tee, Herzhaftes oder Süßes.

Der Bereich ist mit braunem Mobiliar und rot-weißen Wänden hell und freundlich gestaltet. Eine Kinderspielecke sorgt dafür, dass den kleinen Gästen nicht langweilig wird und die Eltern in Ruhe sitzen können.

Eine Woche ohne Strom

„Wir sind sehr zufrieden“, freut sich Ehefrau Sakine Erdem (31) über die Entwicklung. Allerdings musste das Paar schon einen Rückschlag verkraften. Kaum war das erweiterte Lokal eröffnet, brach im Nachbarhaus ein Feuer aus. Auch wenn die Bäckerei nicht unmittelbar betroffen war, stellten die Stadtwerke für eine Woche den Strom ab. „Wir haben ein Schild ins Fenster gehängt. Die Kunden waren verständnisvoll“, berichtet Sakine Erdem.

Frühstück in der Bäckerei ab 5 Uhr morgens

Seit Samstag (8.11.) kann der Ofen wieder genutzt werden. Aus geliefertem Teig backt Murat Erdem verschiedene Sorten Brötchen, Croissants und die beliebten Sesamkringel. In der Theke finden sich auch frische Donuts, Kuchen und Berliner. Täglich ab 5 Uhr morgens gibt es frisches Frühstück. Die Kunden können wählen zwischen belegten Brötchen mit Tomate, Gurke und Ei oder der türkischen Variante Rührei mit Gemüse (Menemen) und Knoblauchwurst mit Eiern (Sucuklu Yumurta).

Umzug nach Horstmar und Kita-Plätze

Sakine Erdem unterstützt ihren Mann und bringt Essen auch an die Tische. Vor drei Monaten ist die junge Familie aus Dortmund nach Horstmar gezogen. Weil sie Kita-Plätze für ihre beiden Kinder Hira (4) und Mirac (2) bekam, kann sie im Geschäft servieren.

Die Selbstbedienungs-Bäckerei haben die Erdems übrigens nach ihrer kleinen Tochter Hira benannt. Demnächst gibt es fürs Personal T-Shirts und Schürzen mit dem Logo des Ladens. Der kommt in Lünen-Süd gut an.

Die Öffnungszeiten der Bäckerei Hira an der Jägerstraße 43 sind Montag bis Freitag 5 bis 20 Uhr, Samstag, Sonntag und am Feiertag von 5 bis 14 Uhr.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Acht Menschen wurden beim Brand in Lünen-Süd verletzt. Fünf kamen ins Krankenhaus, darunter zwei Kinder. Ein Moped soll in einer Garage Feuer gefangen haben. Der Fluchtweg war versperrt. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Lesen Sie jetzt