Die Stadt Lünen möchte eine besser Übersicht aller Baustellen bieten - und die Maßnahmen besser koordinieren. © Goldstein
Mit Karte

Baustelle vor der Haustür? Die große Übersicht für die Stadt Lünen

Ein neues Portal soll eine Übersicht aller aktuellen und geplanten Straßenbaustellen bieten. Anlass ist nicht nur die Information für die Bürger, sondern auch eine verbesserte Koordination.

Schilder und Absperrungen, die zunächst nur am Straßenrand deponiert werden, machen nicht nur Anlieger nervös: Auch Autofahrer befürchten, dass es im ohnehin schon stark vom Stau gebeutelten Lünen demnächst zu weiteren Verkehrsbehinderungen kommen wird. „Was ist denn jetzt da los?“, lautet die häufige Frage. Antworten soll nun ein neues Online-Portal der Stadt geben.

Keine vollständige Auflistung

Neues Logo, neue Schilder

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.