Bei Stolzenhoff in Brambauer gab's Partystimmung

Tag der offenen Tür

Partymusik am laufenden Band, Schlagersternchen auf der Bühne und die Chance, den Blick hinter die Kulissen eines großen Cateringunternehmens zu werfen – der Tag der offenen Tür bei Stolzenhoff in Lünen-Brambauer am Ostermontag machte es möglich. Hier gibt es viele Fotos.

BRAMBAUER

, 17.04.2017, 18:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.

Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.

Das Unternehmerehepaar Anette und Helmut Stolzenhoff freute sich über viele Besucher auf dem Betriebsgelände „Auf der Höhe“ in Brambauer. Die Gäste bekamen einiges geboten. So informierte Anette Stolzenhoff im Marmorsaal über die Deko-Trends für Hochzeitsfeiern und andere festliche Ereignisse: „In diesem Jahr sind Lila oder Rose mit Champagnerfarben aktuell.“

Draußen auf dem Freigelände duftete es nach gegrilltem Fleisch und anderen Köstlichkeiten. Zum Durstlöschen gab es einen Getränkestand, angebunden an ein regensicheres Zelt, so dass die Gäste auch einen kleinen Schauer trocken überstehen konnten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Tag der offenen Tür bei Stolzenhoff 2017

Das Unternehmerehepaar Anette und Helmut Stolzenhoff freute sich über viele Besucher auf dem Betriebsgelände „Auf der Höhe“ in Brambauer. Die Gäste bekamen einiges geboten. Wir waren mit der Kamera dabei.
17.04.2017
/
Anette Stolzenhoff präsentierte einen "Power-Grill" aus Früchten.© Foto: Michael Blandowski
Patrizia Picolo, Anette Stolzenhoff und Anita Picolo (v.r.) präsentierten am Ostermontag die neues Dekos für das Jahr 2017 und genehmigten sich dazu einen edlen Tropfen.© Foto: Michael Blandowski
Ochse am Spieß war beim "Tag der offenen Tür" des Brambauer Cateringunternehmens wieder der Renner.© Foto: Michael Blandowski
Der vierjährige Fabian fand das Bungee-Springen echt super.© Foto: Michael Blandowski
Reiche Auswahl: Mitarbeiter präsentieren die Fleisch- und Wurstprodukte bei Stolzenhoff in Brambauer.© Foto: Michael Blandowski
Diana Mushoff, Melanie Schmidt und Julia Khanpour (v.r.) ließen sich die Erdbeeren schmecken.© Foto: Michael Blandowski
Wie wie immer sehr fleißig: Toety Sukarno aus der sogenannten kalten Küche.© Foto: Michael Blandowski
Leckere Torte und Kuchen gab es auch beim Tag der offenen Tür.© Foto: Michael Blandowski
Moderator Reinhold Urner, Teil des Duos "Joe und Rene".© Foto: Michael Blandowski
Eine Treckerfahrt mit Planwagen stand vor allem bei den Kindern hoch im Kurs.© Foto: Michael Blandowski
Reger Zulauf herrschte am Ostermontag beim "Tag der offenen Tür" des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenhoff.© Foto: Michael Blandowski
Reger Zulauf herrschte am Ostermontag beim "Tag der offenen Tür" des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenhoff.© Foto: Michael Blandowski
Da ging im Zelt die Post ab: Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Marco Kloss.© Foto: Michael Blandowski
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.© Foto: Michael Blandowski
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.© Foto: Michael Blandowski
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.© Foto: Michael Blandowski
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.© Foto: Michael Blandowski
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.© Foto: Michael Blandowski
Luke Dylong sorgte mit seiner Gitarre für Stimmung im Festsaal des Brambauer Cateringunternehmen Stolzenhoff.© Foto: Michael Blandowski
Luke Dylong sorgte mit seiner Gitarre für Stimmung im Festsaal des Brambauer Cateringunternehmen Stolzenhoff.© Foto: Michael Blandowski
Schlagworte

Im wenige Schritte entfernten Festzelt war Live-Musik angesagt. Den Startschuss gab am Nachmittag Luke Dylong mit seiner Gitarre, anmoderiert durch das Duo „Joe und Rene“. Danach dominierten Partystimmung und „Mallorca-Feeling“ im Festzelt.

Festzelt mit Schlagermusik auf der Showbühne

Marco Kloss, Victoria, das Double von Helene Fischer, Axel Fischer, Mia Julia, Peter Wackel, Sebastian von Mletzko – die Liste der Künstlerinnen und Künstler, die das Familienunternehmen Stolzenhoff für einen Auftritt auf der Showbühne verpflichtet hatte, war lang. Bis zum späten Abend lief das Programm im Festzelt.

Für Kinder hatten die Organisatoren eine XXL-Ritterburg und einen Parcours zum Balancieren aufgebaut. Reichlich Nervenkitzel versprach auch das Bungee-Trampolin. Etwas gemütlicher ging es bei den Trecker-Fahrten im Planwagen zu, die bei kleinen und großen Gästen gut ankamen.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

 

Lesen Sie jetzt