Coronavirus

Corona in Lünen und Selm: Neue Fälle am Donnerstag, Inzidenz sinkt

Das Gesundheitsamt meldet am Donnerstag (5. Mai) 57 neue Corona-Fälle in Lünen und 20 in Selm. Die Inzidenz sinkt weiter. Kreisweit übersteigt die Zahl der Gesamtfälle jetzt die 100.000.
Die aktuellen Fallzahlen in Lünen und Selm sind eher niedriger als in den vergangenen Monaten. Die Zahl aller bislang bekannten Infektionen mit Corona im Kreis Unna ist am Donnerstag hingegen auf über 100.000 gestiegen.
Die aktuellen Fallzahlen in Lünen und Selm sind eher niedriger als in den vergangenen Monaten. Die Zahl aller bislang bekannten Infektionen mit Corona im Kreis Unna ist am Donnerstag hingegen auf über 100.000 gestiegen. © picture alliance/dpa

Unter den kreisweit 357 neuen Corona-Infektionen kommen 57 aus Lünen und 20 aus Selm. Das teilt das Gesundheitsamt mit. Die Gesamtzahl aller bislang bekannten Corona-Fälle im Kreis Unna übersteigt mit diesen Zahlen die Marke von 100.000. Seit März 2020 sind 100.203 Infektionen mit dem Virus bestätigt worden.

In Lünen, der Stadt mit den meisten Einwohnern im Kreis Unna, gab es insgesamt bisher auch die meisten Corona-Fälle: 21.388. In Selm wurden bisher 6365 Infektionen gemeldet.

Bei den neu gemeldeten Infektionen handelt es sich um alle positiven PCR-Testergebnisse, die aktuell beim Gesundheitsamt eingegangen sind.

Weniger Covid-Patienten im Krankenhaus

Neue Todesfälle sind am Donnerstag nicht zur Statistik hinzugekommen. 173 Lünerinnen und Lüner sind bislang im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. In Selm starben 45 Menschen mit oder an Corona.

Die Zahl der Covid-19-Patienten, die stationär im Krankenhaus behandelt werden, sinkt am Donnerstag auf 105 Fälle. Das sind neun weniger als bei der letzten Meldung am Mittwoch.

Auch die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna sinkt. Laut Robert-Koch-Institut liegt der Wert pro 100.000 Einwohner, Stand Donnerstag, bei 629,8 (Mittwoch: 641,2; Vorwoche Donnerstag: 894,0).

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.