Corona-Update: Zahl der Infizierten ist kreisweit ebenso gestiegen wie in Lünen

Coronavirus

Der Kreis Unna hat auch am heutigen 1. Mai die Zahl der Corona-Infektionen fest im Blick. So sieht die aktuelle Entwicklung aus.

Lünen

, 01.05.2020, 14:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Archivbild zeigt Mitarbeiter im Lüner Corona-Behandlungszentrum der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.

Das Archivbild zeigt Mitarbeiter im Lüner Corona-Behandlungszentrum der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe. © Goldstein (A)

Wie der Kreis Freitagmittag (1. Mai) mitgeteilt hat, ist die Zahl der Corona-Infizierten in Lünen im Vergleich zum Vortag von 116 auf 122 (plus 6) angestiegen. Kreisweit stieg die Zahl ebenfalls: Und zwar von 613 am Donnerstag (30. April) auf 620 (plus sieben) am Maifeiertag.

Zu der Zahl der Genesenen machte der Kreis Freitag keine weiteren Angaben. Nach Angaben vom Vortag verzeichnete die Lippestadt am Donnerstag in dieser Kategorie 83 Menschen, kreisweit wurden 363 Personen als gesundet gelistet.

Für Samstag (2. Mai) und Sonntag (3. Mai) hieß es beim Kreis auf Anfrage unserer Redaktion, dass an diesen Tagen auch die Zahlen veröffentlicht würden.

  • In Selm waren am Freitag genauso viele Menschen mit dem Corona-Virus infiziert wie am Vortag - nämlich 56.
  • In Werne stieg die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen von 54 (Donnerstag) auf 55 (Freitag).

Lesen Sie jetzt