Coronavirus in Lünen: Eine Neuinfektion am Wochenende

Corona-Update

Eine Person aus Lünen hat sich neu mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte der Kreis Unna am Montag in seiner Wochenend-Bilanz mit. Die Zahl der genesenen Patienten steigt ebenfalls.

Lünen

, 20.07.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Neuinfektion hat das Kreisgesundheitsamt am Wochenende in Lünen registriert.

Eine Neuinfektion hat das Kreisgesundheitsamt am Wochenende in Lünen registriert. © picture alliance/dpa

Eine Neuinfektion für Lünen hat das Gesundheitsamt des Kreises Unna am Wochenende, genauer: am Samstag, registriert. Damit sind aktuell sechs Menschen in der Lippestadt an Covid-19 erkrankt. Kreisweit stieg die Zahl der Infizierten um 2 auf nun 33 Personen.

Gute Nachrichten gibt es auch: Die Zahl der genesenen Corona-Patienten steigt ebenfalls. Zwar kamen in Lünen keine neuen Gesunden dazu, im Kreisgebiet liegt die Zahl bei 733 Menschen - das sind zwei mehr als noch vor dem Wochenende.

Stationär wird im Kreis Unna derzeit niemand wegen einer Covid-19-Infektion behandelt. Das bedeutet allerdings nicht, dass es gar keine Corona-Patienten aus dem Kreisgebiet im Krankenhaus gibt - es besteht die Möglichkeit, dass diese in anderen Städten oder Kreisen behandelt werden.

Die Zahl der Verstorbenen bleibt weiter unverändert bei 39 Menschen. In Lünen sind bisher fünf Personen an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben.

Seit beginn der Tests im März haben sich in Lünen 172 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Kreisweit waren es bisher 805 Menschen.

Lesen Sie jetzt