Der Lüner Arzt Dr. Berthold Lenfers (l.) äußert sich im Video-Interview zur aktuellen Corona-Situation in Lünen. © Claessen
Video-Interview

Covid-Experte des Klinikums über den Lockdown: „Fahren auf eine Mauer zu“

Seit fast zwei Wochen läuft der „Lockdown light“. Im Video erklärt Covid-Experte Dr. Berthold Lenfers vom Klinikum Lünen/Werne, ob die Hoffnung auf Besserung im Dezember berechtigt ist.

Einrichtungen haben geschlossen, die Bevölkerung ist aufgerufen, Kontakte zu minimieren und möglichst zuhause zu bleiben: Der „Lockdown light“ soll dafür sorgen, dass die Infektionszahlen zurückgehen und wir im Dezember zumindest halbwegs normal Weihnachten feiern können.

Dr. Berthold Lenfers, Leiter des Covid-Koordinationsstabes am Katholischen Klinikum Lünen/Werne, ist jedoch skeptisch, ob dieses Ziel erreicht werden kann:

Die weiteren Themen des Gesprächs:

  • Debatte um Schulschließungen
  • Personalsituation im Krankenhaus
  • Regelungen für Besucher und planbare Operationen
  • Chancen durch den neuen Impfstoff
Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt