Bildergalerie

Das war am Donnerstag beim Kinofest los

15.11.2019
/
Die Cineworld im Dämmerlicht.© Günter Blaszczyk
Die Drehbuch-Jury: (v.l.) Corinne Le Hong, Rainer Gansera und Karin Kaci.© Günter Blaszczyk
Beim Empfang der Partnerfestivals gab es Spezialitäten aus den Ländern, in denen die Partnerfestivals beheimatet sind.© Günter Blaszczyk
Beim Empfang der Partnerfestivals.© Günter Blaszczyk
Produzent Peter Hartwig stellte den viel diskutierten Film "Systemsprenger" vor.© Günter Blaszczyk
Drei Lüner Perle-Jurorinnen und ein Gast aus München: (v.l.) Madeleine Zippro, Jutta Bruchmayer, Dr. Carola Reiners und José Flume.© Günter Blaszczyk
Drei der fünf Perle-Jurorinnen, die den Preis auch stiften: (v.l.) Madeleine Zippro, José Flume und Dr. Carola Reiners.© Günter Blaszczyk
Kinofestleiter Mike Wiedemann mit den beiden Leiterinnen des Festivals in Lünens litauischer Partnerstadt Panevezys.© Günter Blaszczyk
Das Team des Lüdia-Wettbewerbsfilms "Mein Ende, dein Anfang".© Günter Blaszczyk
Produzent Herbert Schwering ist seit dem 1. Lüner Kinofest immer mal wieder zu Gast. Diesmal stelle er die Dokumentation "Es hätte schlimmer kommen können" über Mario Adorf vor.© Günter Blaszczyk
3600 Schüler waren beim "Kinofest plus" in an drei Vormittagen in der Cineworld.© Günter Blaszczyk
Lukas Bürger sorgt wieder mit Massagen dafür, dass die Kinobesucher auch nach vielen Filmen noch durchhalten.© Günter Blaszczyk
Die beiden Kinofestleiter Sven Ilgner (l.) und Mike Wiedemann (r.) mit dem Regisseur von "Fluten", Georg Pelzer.© Günter Blaszczyk
Die Cineworld mit dem Lichter-Aufbau fürs Kinofest.© Günter Blaszczyk