Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Ärger mit Potenzpillen und beruflich in die Pflege

Lünen kompakt

Spam-Mails kennt mittlerweile fast jeder, aber Spam-Potenzpillen? Was ein Lüner damit zu tun hat und wie man von einem technischen Beruf in die Pflege kommt, das erfahren Sie heute.

Lünen

, 23.07.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Ärger mit Potenzpillen und beruflich in die Pflege

Wenn man für etwas man zahlen soll, das man nicht bestellt hatte: ein Lüner erhielt unaufgefordert Potenzmittel, die er jetzt bezahlen soll. © dpa

Das wird heute wichtig:

  • Eigentlich hatte Nils Kramzyk auf einen technischen Beruf gesetzt. Nun ist er in der Pflege zuhause. Alles andere als ein Kinderspiel, aber der 25-Jährige hat den Jobwechsel nicht bereut. Warum nicht? Das lesen Sie heute in: „Pflege ist kein Spiel, aber für diesen 25-Jährigen die Chance zum beruflichen Neustart“ (RN+).



  • Einige neue Spielmöglichkeiten hält der kürzlich eingeweihte Spielplatz am Holunderweg bereit. Neben mehr Spaß wurde insbesondere auch für mehr Grünfläche gesorgt. Mehr dazu finden Sie im Laufe des Tages bei uns.


  • In Frankreich sollen homöopathische Leistungen bald nicht mehr von Krankenkassen übernommen werden. Auch in Deutschland wird darüber diskutiert. Es gibt Kritiker - und zufriedene Patienten. Mehr über die Wirksamkeit von homöopathischen Mitteln lesen Sie heute bei uns (RN+).

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen ist es den ganzen Tag wolkenlos und die Temperaturen liegen zwischen 17 und 30°C. In der Nacht ist es klar bei Tiefstwerten von 19°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Auf dem Wochenmarkt können Sie heute auf dem Willy-Brandt- Platz von 8 bis 13 Uhr an rund 70 Ständen nach Herzenslust bummeln. Stöbern Sie bei bestem Wetter zwischen frischem Käse, Blumen, Textilwaren und frischem Fleisch.
  • Im Seepark geht es wieder sportlich zu: von 18 bis 19 Uhr ist dort Stationstraining im Rahmen des Programms „Sport im Park“. Treffpunkt ist am DRK Kindergarten. Die Veranstaltung ist kostenlos und auch für Kurzentschlossene prima geeignet, da vorab keine Anmeldung notwendig ist.
  • Eine Stunde später folgt bis 20 Uhr im Seepark am DRK Kindergarten der Programmpunkt „Fit Mix“. Wie immer ist die Teilnahme kostenlos und benötigt keine Anmeldung vorab.

Hier wird geblitzt:

Mit Geschwindigkeitskontrollen müssen Sie heute laut der Stadt Lünen in folgenden Straßen rechnen: Sedanstraße, Alsenstraße, Bahnstraße, Karlstraße, Bergstraße, Spichernstraße. Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt