«Dream» schafft 16 Arbeitsplätze

Firma expandiert Im Berge Ost

25.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Geplant ist der Neubau einer Lagerhalle, einer Werkstatt und eines weiteren Bürogebäudes mit einer Gesamtnutzfläche von über 1700 Quadratmetern. Das Investitionsvolumen beträgt mehr als 2 Millionen Euro. Mit dem Bauvorhaben soll kurzfristig begonnen werden. Die Dream Gruppe entwickelt und vertreibt hochwertige Satellitenprodukte, wie zum Beispiel Satelliten-Receiver und DVB-Receiver für Satelliten, Kabel- und terristischen Empfang. «Die Dream Produkte werden von Lünen aus entwickelt und weltweit vertrieben. Nur produziert wird zurzeit noch in den Niederlanden und Asien», so Alpaslan Karasu, Sprecher der Dream Gruppe. «Wir konnten als Qualitätshersteller einen nicht unwesentlichen Marktanteil erobern. Diesen gilt es jetzt zu erweitern - durch Expansion.» Der Kauf des rund 2800 Quadratmeter großen Grundstückes ist schon erfolgt, der Bauantrag ist gestellt. «Nicht nur die 16 neuen Arbeitsplätze machen die Investition für uns interessant. Jede neue Ausbildungsstelle ist gerade jetzt wichtiger denn je», so Michael Sponholz (Foto), Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungszentrum Lünen GmbH.

Lesen Sie jetzt