Dritter Corona-Winter in Lünen: Schulleiter rechnet mit „Kältefrei“

Stv. Redaktionsleiterin
Decken allein reichen nicht: Reiner Hohl, Leiter des Gymnasiums Altlünen, will eine Kältefrei-Anfrage stellen bei der Bezirksregierung, wenn es empfindlich kalt werden wird.
Decken allein reichen nicht: Reiner Hohl, Leiter des Gymnasiums Altlünen, will eine Kältefrei-Anfrage stellen bei der Bezirksregierung, wenn es empfindlich kalt werden wird. © dpa/Mack
Lesezeit

„Temperatur von 20 Grad vorhalten“

Hitzefrei öfter als in den Vorjahren

Hybridunterricht als Lösung?