Besonders unter der Brücke Stadttorstraße nisten Tauben. Ihre Hinterlassenschaften sind ein Ärgernis.
Besonders unter der Brücke Stadttorstraße nisten Tauben. Ihre Hinterlassenschaften sind ein Ärgernis. © Dennis Görlich (A)
Politik

Ekel-Ecken durch Taubenplage in Lüner City: SPD fordert weitere Maßnahmen

Es gibt zu viele Tauben in der Lüner City. Ihre Hinterlassenschaften sind ein Problem. Als „eklig“ gelten die Bereiche Stadttorstraße, Lippebrücke und Lippesteg. Die SPD fordert Maßnahmen.

Seit Jahren ist das Taubenproblem in der Lüner Innenstadt ein Ärgernis, gelöst wurde es bisher nicht. Täglich sind Taubenschwärme auf der Lippebrücke zu beobachten, sie nisten an der Stadttorstraße und am Lippesteg. Die Bereiche gelten Ekelecken.

Ehrenamtliche tauschen Eier aus

Negativer Eindruck bei Besuchern

Über die Autorin
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.