Auch digital kann man Spaß mit Escape-Rooms haben.
Auch digital kann man Spaß mit Escape-Rooms haben. © Grafik: Leonie Sauerland
Freizeit

Escape-Spiele in Corona-Zeiten: Online im Diamantenfieber

Escape-Rooms erfreuen sich großer Beliebtheit, zumindest vor dem Lockdown. Wir haben in der Redaktion eine kontaktlose Variante der populären Rätselräume getestet: den Online-Escape-Room.

In einem Raum eingesperrt unter Zeitdruck Rätsel lösen, Schlösser knacken, Zahlencodes herausfinden und einem wahnsinnigen Wissenschaftler oder gerissenen Kriminellen entkommen. Escape-Rooms sind abwechslungsreich und für jeden ist etwas dabei. Das Konzept ist immer gleich: Man lässt sich in einen Raum einschließen und muss Rätsel lösen um zu entkommen. In den letzten Jahren haben viele Anbieter solche Räume eingerichtet, doch seit dem Lockdown ist Schluss mit der Knobelei. Mittlerweile gibt es aber eine Alternative zu den Rätselräumen vor Ort: Online-Escape-Rooms.

Hacken, Rätseln, Knobeln

Den Überblick behalten

Der Fall ist gelöst

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.