Familienzentrum Gahmen geht an den Start

Zertifizierungsverfahren abgeschlossen

LÜNEN Jubel in der städtischen Kita Schachtweg und der AWO-Kita "Lummerland": Beide haben die Zertifizierung zum Familienzentrum Gahmen geschafft.

von Von Peter Fiedler

, 09.07.2009, 13:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Familienzentrum Gahmen geht an den Start

Freuen sich stellvertretend für die Teams der beiden Einrichtungen über die Zertifizierung (v.l.): Katja Hirschberg, Ursula Jobi, Marina Christmann, Monika Antonin, Lale Yilmaz und Sabine Sehstedt-Scholz mit einigen Kindern im Bewegungsraum der Kita Schachtweg.

Und das mit Bravour: 43 von 48 Punkten erreichten beide Einrichtungen im Zertifizierungsverfahren. "Und ein Punkt wird uns noch nachgereicht", sagt Marina Chrstmann, Leiterin der Kita Schachtweg. Das heißt: Note hervorragend.

Konkret bedeutet die Zertifizierung, dass das Familienzentrum jetzt Jahr für Jahr einen Landeszuschuss in Höhe von 12 000 Euro erhält, um Familien gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern zusätzliche Angebote machen zu können: Von der Beratung bei Erziehungsproblemen über Organisation von Kinderbetreuung bis zum Sport.

Das mehrmonatige Zertifizierungsverfahren hat eine neue Identität gestiftet. "Wir reden jetzt nicht mehr von zwei Einrichtungen, wir sind eine geworden", freut sich Monika Antonin, Leiterin der Kita Lummerland.

Das Familienzentrum ist das fünfte in Lünen. Ein sechstes befindet sich derzeit im Zertifizierungsverfahren. Insgesamt 13 sind geplant.

Lesen Sie jetzt