Fußgänger schwebt in Lebensgefahr

LÜNEN Lebensgefährlich verletzt wurde ein junger Mann bei einem Verkehrsunfall am Samstag auf der Brambauer Straße in Brambauer. Er wird stationär im Krankenhaus behandelt.

09.12.2007, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Zeugenangaben überquerte der 19-jährige Fußgänger gegen 20.20 Uhr die Brambauer Straße, ohne auf den Wagen einer 35-jährigen Autofahrerin zu achten, teilt die Polizei mit. Die Frau konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Mann nicht mehr vermeiden. Dieser erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Im Krankenhaus wurde dem 19-Jährigen eine Blutprobe entnommen.

Lesen Sie jetzt