Das Geoportal der Stadt Lünen ist seit einigen Wochen aus Sicherheitsgründen offline. Eine kritische Sicherheitslücke, die weltweit für Aufsehen sorgt, macht auch hier Ärger. © Goldstein
Digitale Verwaltung

Geoportal von Lünen nach Warnung vor Sicherheitslücke noch abgeschaltet

Wegen einer kritischen Schwachstelle in der Serversoftware ist auch das Geoportal von Lünen seit Mitte Dezember abgeschaltet. Betroffen sind Systeme weltweit. Ein Update soll Abhilfe schaffen.

Das Geoportal der Stadt Lünen ist seit Mitte Dezember offline. Hintergrund ist eine Warnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor einer kritischen Schwachstelle in einer Serversoftware.

Lünen sperrt Geoportal vorsorglich

Arbeiten laufen auf Hochtouren

Über den Autor
Beruflicher Quereinsteiger und Liebhaber von tief schwarzem Humor. Manchmal mit sehr eigenem Blick auf das Geschehen. Großer Hang zu Zahlen, Statistiken und Datenbanken, wenn sie denn aussagekräftig sind. Ein Überbleibsel aus meinem Leben als Laborant und Techniker. Immer für ein gutes und/oder kritisches Gespräch zu haben.
Zur Autorenseite
Matthias Stachelhaus

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.