Bildergalerie

Haus mit wechselvoller Geschichte wird versteigert

Zwangsversteigerung mal zwei: Das Grundstück 199 mit seinen Aufbauten kommt gleich doppelt unter den Hammer - sowohl das Wohnhaus als auch der Flachbau daneben. Die Nutzung war sehr abwechslungsreich - ob als Bude oder Bordell.
02.10.2020
/
Das Flachdachgebäude ist wohl zur selben Zeit entstanden wie das Backsteinhaus rechts daneben: auf der Schwelle zum 20. Jahrhundert. © Sylvia vom Hofe
Diese Straßenecke - Wehrenboldstraße/Münsterstraße kennen Pendlerinnen und Pendler zwischen Werne und Lünen - die Bürgerinnen und Bürger von Wethmar sowieso. © Sylvia vom Hofe
Beide Gebäudeteile stehen schon seit einiger Zeit leer. © Sylvia vom Hofe
Neben dem Wohnhaus gibt es einen kleinen Stall.© Sylvia vom Hofe
Ein Bauzaun umgibt das Grundstück.© Sylvia vom Hofe
Gutachter fanden Altlasten auf dem Grundstück. © Sylvia vom Hofe
Die Baugeschichte ist etwas konfus. Eigentlich sollten auf dem Grundstück acht Wohneinheiten realisiert werden. Es gibt nur zwei. © Sylvia vom Hofe
Ein Automat für Sex-Spielzeug gehört nicht zu dem, was unter den Hammer kommt. © Sylvia vom Hofe
Schlagworte Wohnen in Lünen