Familienminister Dr. Joachim Stamp will keine Testpflicht für Kita-Kinder. © Roland Weihrauch / dpa
Meinung

Herr Minister Stamp, kümmern Sie sich um die Familien in Kitas

Corona-Tests sollen Infektionsketten verhindern, doch in den Kitas wachsen die Zweifel an ihrer Sicherheit. Familienminister Stamp ist dringend in der Pflicht zu handeln, meint unser Autor.

Eltern und Erzieher in Kitas verlieren immer mehr das Vertrauen in die Lolli-Schnelltests. Wenn Tests, die laut Familienministerium Nordrhein-Westfalen eine höhere Sensitivität als ihre Vorgänger haben und auch bei Omikron funktionieren sollen, nun reihenweise keine Infektionen erkennen, ist das kein Wunder.

Kitas verdienen kein Stück weniger Schutz

Über den Autor
Redakteur
Der Kreis Unna ist meine Heimat, im Beruf wie im Privaten. Die Geschichten der Menschen in Lünen und Selm zu erzählen, das ist seit über zwanzig Jahren meine Leidenschaft - und für die Ruhr Nachrichten schaue ich auch gerne über die Grenzen nach Nordkirchen und Olfen.
Zur Autorenseite
Daniel Magalski

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.