Impfen in Lünen ging in die nächste Runde: 99-Jährige war die Erste

Redaktion Lünen
Elfriede Goldstein (99) war die erste Bewohnerin im Seniorenheim St. Norbert an der Laakstraße, die am Samstag (02.01.) geimpft wurde. Nur ein kleiner Pieks. Das sei gar nicht schlimm gewesen, sagt sie später.
Elfriede Goldstein (99) war die erste Bewohnerin im Seniorenheim St. Norbert an der Laakstraße, die am Samstag (02.01.) geimpft wurde. Nur ein kleiner Pieks. Das sei gar nicht schlimm gewesen, sagt sie später. © Günther Goldstein
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Verkaufsoffener Sonntag in Lünen zeitgleich mit Dortmund: „Das gehört besser organisiert“

Mini-Shop in Lünen: Laura Simonetti (30) bietet Kaufmöglichkeit, wenn alles andere zu hat

Lage um Geflüchtete in Lünen entspannt sich: „Wir können wieder ruhig schlafen“

Dr. Arne Krüger: „Das ist ein wichtiger Schritt“

Impfaktion gegen Corona

Fast-100-Jährige fand es „gar nicht schlimm“

Manche Berufsbetreuer waren nicht rechtzeitig zu erreichen

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin