Symbolbild für 2020: Die Lüner Fußgängerzone im Lockdown.
Symbolbild für 2020: Die Lüner Fußgängerzone im Lockdown. © Goldstein (A)
Zweites Halbjahr 2020

Jahresrückblick für Lünen, Teil 2: Keine Kirmes, kein Kinofest, aber Kommunalwahl

Im zweiten Teil unseres Jahresrückblicks schauen wir auf die Monate Juli bis Dezember in Lünen. Corona ist natürlich Thema, doch es gab auch wichtige Weichenstellungen für die Lippestadt.

Mit den Sommerferien kam die Hoffnung, dass Corona sich so langsam erledigt hätte. Genau so, wie Ferien vorbeigingen, war es dann auch mit der Hoffnung: Die zweite Welle schlug im Herbst auch in Lünen heftig ein. Was sonst noch los war, lesen Sie hier:

Juli: Kirmes-Alternative und Mercedes-Abriss

August: Auto in der Lippe, Kinofest im Eimer

September: Kleine-Frauns bleibt, die AfD kommt

Oktober: Es knallt beim Kraftwerk und beim Kinofest

November: Ein grüner Vize-Bürgermeister, kein verkaufsoffener Sonntag

Dezember: Schlechte Sperrung und schlechte Idee

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.