Der Brückenneubau in Gahmen wird am Donnerstag (1. Juli) eingeschwommen.
Die neue Brücke an der Gahmener Straße in Lünen ist am 1. Juli eingeschwommen worden. © Günther Goldstein
Baustelle

Kanalbrücke in Gahmen: Neubau wird Donnerstag eingeschwommen

Ein großer Schritt beim Neubau der Gahmener Brücke am Datteln-Hamm-Kanal steht am Donnerstag (1. Juli) an: Die neue Brücke wird eingeschwommen.

Der Datteln-Hamm-Kanal in Gahmen ist am Donnerstag (1. Juli) von 5 bis 21 Uhr die Schifffahrt gesperrt: Dort wird der große, 500 Tonnen schwere Brückenneubau eingeschwommen, der vorher am Ufer entstanden ist. Für den Straßenverkehr ist nicht mit Einschränkungen zu rechen, wie das zuständige Wasserstraßenneubauamt in Datteln im Vorfeld mitgeteilt hatte.

Ihre Autoren
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.