Kinderstadt hat einen Bürgermeister: Luca Döring gewinnt die Wahl

Lünopoli

LÜNEN Luca Döring ist Bürgermeister von Lünopoli. Die "Bürger" der Kinderferienstadt wählten den Zwölfjährigen am Mittwochmorgen zu ihrem Stadtoberhaupt.

von Von Sinah Grotefels

, 08.07.2009, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kinderstadt hat einen Bürgermeister: Luca Döring gewinnt die Wahl

Luca Döring ist neuer Bürgermeister von Lünopoli.

Insgesamt hatten sich 15 Mädchen und Jungen um das Bürgermeisteramt beworben. Die 14, die es nicht geschafft haben, gehören jetzt alle zum Stadtrat von Lünopoli.

Luca Döring hatte 75 Stimmen erhalten. Insgesamt haben 273 Kinder gewählt.

Der Wahlkampf lief noch bis zur Stimmabgabe. So waren Lucas Schwester und eine Freundin noch mit den Plakaten unterwegs, um möglichst viele Lünopoli-Kinder für Luca zu begeistern.

Die Kandidaten waren auch Stimmauszähler. Um 9 Uhr begann die Wahl, die bis 10.15 Uhr dauerte. Um 12 Uhr verkündeten die Kandidaten dann, wer die gelbe Bürgermeisterschärpe erhält.

Lesen Sie jetzt