Kot und Urinpfützen im Vorgarten: Anwohner am Lüner ZOB verärgert

Freie Mitarbeiterin
Wolfgang Möllenhoff reicht es: Seit der Zaun im Hintergrund im Mai nach zwölf Jahren wieder geöffnet wurde, nutzen Passanten die Gasse und sogar seinen Vorgarten (links) um ihre kleine und große Notdurft zu verrichten. © Gerstenmaier
Lesezeit

Zwölf Jahre lang Ruhe

Situation war rechtswidrig