Lackierer Lennartz will Titel "Schönstes Solarmobil der Welt" verteidigen

BOcruiser

LÜNEN Rainer Lennartz aus Brambauer ist ein Lack-Profi. Nachdem er bereits auf dem Bochumer Solar-Auto "SolarWorld No. 1" die richtige Farbschicht aufbrachte und damit den Titel "Schönstes Solarmobil" einheimste, geht er nun mit dem "BOcruiser" in die zweite Runde.

von Von Michael Baus

, 09.07.2009, 11:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für Rainer Lennartz waren dieses Mal die Vorgaben noch etwas höher angesetzt . Möglichst wenig Lack sollte aufgetragen werden, um Gewicht zu sparen. Eigentlich Ansprüche, wie bei einem Formel 1-Rennwagen, bei dem es auf jedes Gramm ankommt. Ein Traum treibt den Lackierer aus Lünen an: „Wenn der BOcruiser erneut den Titel 'Schönes Solarmobil der Welt' wie sein Vorgänger, SolarWorld 1, gewinnt, wäre das ein Traum“ 

Lesen Sie jetzt