Unter anderem in der Drogerie Müller in der Lüner Innenstadt beging ein 39-Jähriger Mann Ladendiebstahl. Mit dem heimlich eingesteckten Parfüm kam er aber nicht weit.
Unter anderem in der Drogerie Müller in der Lüner Innenstadt beging ein 39-Jähriger Mann Ladendiebstahl. Mit dem heimlich eingesteckten Parfüm kam er aber nicht weit. © Goldstein (A)
Beschaffungskriminalität

Ladendieb in Lünen wird mehrfach erwischt und beleidigt Polizisten

Alkoholisiert hat ein 39-Jähriger in Lünen zwei Mal Ladendiebstahl begangen. Er scheiterte, beleidigte in einem Fall die Polizisten. Vor Gericht versicherte er, sich nicht erinnern zu können.

Der 39-Jährige, der sich ohne festen Wohnsitz in Lünen aufhält, ist in einem regelrechten Teufelskreis gefangen. Die Alkoholsucht hält ihn fest in ihren Klauen und sorgt dafür, dass er alle Jobs, die er mit Mühe findet, nach kurzer Zeit verliert.

Alkohol und Parfüm gestohlen, Polizisten beleidigt

Erwachen in Ausnüchterungszelle und Psychiatrie

Aggressiv und unkooperativ

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Lebt im Sauerland und fühlt sich dort überaus wohl. Saß vor über 20 Jahren zum ersten Mal in einem Gerichtssaal, um über einen Prozess zu berichten und hat dabei ihren Traumjob gefunden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.